Therapiekonzept

Es ist mein Anliegen, nicht nur Krankheiten oder Symptome, sondern den ganzen kranken Menschen zu sehen und zu behandeln.

In meinem Verständnis bilden Körper, Seele und Geist eine untrennbare Einheit.

Im Falle einer Krankheit ist nicht nur ein Teil, wie z. B. der Körper betroffen, sondern der ganze Mensch.

So verstehe ich Krankheit nicht als einen zu heilenden Defekt.
Im Gegenteil:
Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten können für den Lebensweg des betreffenden Menschen notwendige Geschehen sein.

D. h. ich strebe eine Therapie an, die Symptome nicht unterdrückt, sondern die die Regulation des Menschen fördert. » weiter
« zurück

 

 
 
 
E-Mail
   
Allgemeinmedizinische Praxis, Dipl.-Med. Karin Finger, Gertrud-Piter-Platz 3, 14770 Brandenburg
Tel.: 03381-300875